www.moebelanzeigen.at
Passend zum ThemaBundesland Filter

Weitere Informationen zum Thema Babybett

Die Geburt eines Kindes ist sicherlich das aufregendste und schönste Ereignis im Leben einer Familie. Als Eltern wollen Sie natürlich stets das Beste für Ihren kleinen Schatz. Dazu gehört es auch, die Wohnung für den neuen Erdenbürger umzugestalten. Da die Anschaffungen für ein Neugeborenes ohnehin recht preisintensiv sind, lohnt es sich, hier auf m.moebelanzeigen.at nach gebrauchten Kindermöbeln zu einem fairen Preis Ausschau zu halten. Neben einer praktischen Wickelkommode oder einem Wickeltisch ist das sichere Gitterbett wahrscheinlich das wichtigste Babymöbel, das Sie schon vor der Geburt besorgen sollten. So können Sie Ihr Baby gleich in sein eigenes Bett legen, wenn Sie mit ihm aus dem Spital oder dem Geburtshaus kommen. Dabei muss das Babybett verschiedene Kriterien erfüllen: Das Bettchen soll einerseits Geborgenheit bieten und andererseits sicher sein, damit Ihr Nachwuchs nicht in der Nacht herausfallen kann.

Babybetten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Da die Kleinen bis zu einem gewissen Alter noch sehr leicht sind, braucht das Bettchen zwar noch keine vielseitige Federung, sollte aber auch von der Unterseite her gut belüftet sein. Mit einer höhenverstellbaren Einlage können Sie das Bett der Größe Ihres Kindes anpassen. In den ersten Monaten wird Ihr Baby kaum über das Gitter klettern können, was sich jedoch bald schon ändern wird. Viele Eltern lassen Ihre Kinder zunächst mit im elterlichen Bett schlafen. Das birgt allerdings manche Risiken. Die Kinder können herausfallen oder aus Versehen mit einem Kissen bedeckt werden. Vielen Eltern ist auch nicht bewusst, dass die Wärmeentwicklung zwischen den Eltern in der sogenannten Besucherritze ein großes Problem für den kleinen Kreislauf sein kann. Die Lösung sind Babybetten, die sich direkt an Ihr Bett anschrauben lassen. Das ist gerade in den ersten Monaten besonders praktisch. So schläft Ihr Kind von Anfang an im eigenen Bett und Sie können es trotzdem jederzeit leicht zu sich herüberholen.

Ratgeber
Menü schließen